Warum Muskeltraining ?

Wohlbefinden mit trainierter Muskulatur

Warum Muskeltraining? Weil eine gut trainierte Muskulatur der Schlüssel für ein gesundes Leben, mehr Vitalität, Wohlbefinden und Ihre Wunschfigur ist! Der Körper verliert im Laufe seines Lebens 1/3 seiner Muskulatur. Um diesem Verlust gegen zu wirken bedarf es einem effizienten Muskeltraining. Und das lohnt sich! Denn eine trainierte Muskulatur hat im Gegensatz zu einer untrainierten und schwindenden Muskulatur eine Vielzahl an positiven Eigenschaften, welche auf unseren Körper wirken.

Muskeltraining hat eine positive Wirkung auf das Ausdauertraining

Ohne trainierte Muskulatur wäre ein Ausdauertraining nicht wirkungsvoll, da keine Leistung erbracht werden kann, weil bereits vorher die Muskulatur versagt (Beinmuskulatur versagt, bevor das Herz- Kreislauf- System richtig trainiert werden kann).

Muskulatur hat einen positiven Effekt auf Rückenbeschwerden

Unter der Volkskrankheit Rückenschmerzen leiden rund 80 % der deutschen Bevölkerung. Dabei lassen sich 80 % der Beschwerden auf eine unzureichende Rücken- und Rumpfmuskulatur zurückführen. Ein effektives Muskeltraining baut die Stabilisationsmuskulatur mit ihren tiefliegenden Muskeln wieder auf, Bänder, Gelenke und Bandscheiben werden dadurch entlastet, Dysbalancen werden ausgeglichen und Verspannungen gelöst.

Muskulatur macht gesund!

  • In Studien nachgewiesen kann regelmäßig durchgeführtes Muskeltraining das Risiko an Bluthochdruck, Herz-Kreislauf Problemen, Diabetes, einigen Krebsarten, Demenz und sogar Depressionen zu erkranken, deutlich senken. Somit ist Muskeltraining gesundheitsfördernd.
  • Ebenso hat ein moderates Muskeltraining eine positive Wirkung auf Beschwerden durch Arthrose und Osteoporose.
  • Durch ihre ausgesandten Botenstoffe hat die Muskulatur positive Effekte auf den ganzen Organismus.

Muskulatur hält uns fit und hat eine positive Wirkung auf den Alterungsprozess

  • Um mit dem Training zu beginnen gibt es keine Altersgrenze. In jedem Alter ist die Muskulatur trainierbar.
  • Eine gut trainierte Muskulatur steigert die Lebensqualität und die Vitalität auch im hohen Alter.
  • Muskulatur schützt vor Demenz.
  • Die Mobilität im Alltag wird verbessert, der Gleichgewichtssinn verbessert und Muskulatur gibt dem Trainierenden im Alter eine gut ausgeprägte Bewegungssicherheit.

Muskulatur unterstützt den Weg zur Wunschfigur

  • Zum einen wirkt Muskeltraining körperstraffend, die Verbindung zwischen Haut und Muskulatur wird verbessert, da das dazwischenliegende Fettgewebe bereits ab dem ersten Training abgebaut wird.
  • Eine aktive und trainierte Muskulatur lässt Fettpolster schmelzen, da in den Muskelzellen die Fettdepots verbrannt werden. Dies geschieht ebenfalls durch die Ausschüttung von Botenstoffen.
  • Aktive Muskulatur verbraucht Energie, folglich steigt der Kalorienverbrauch.
  • Eine trainierte Muskulatur erhöht den Grundumsatz, weil sie Energie braucht und das den ganzen Tag über. So verbrennt ihre Muskulatur auch, wenn sie gerade nichts tun.

Muskelanteil im Körper

Die Normwerte für einen gesunden Muskelanteil liegen für Frauen bei 35 % und für Männer bei 45 %. Wie hoch ist ihr Muskelanteil? Bei Body Warp haben sie die Möglichkeit ihren Muskelanteil bestimmen zu lassen. Basierend auf Ihren individuellen Parametern werden sie mit der Unterstützung Ihres Personal Coach ihre Erwartungen und Wünsche durch gezieltes und effizientes Training erreichen!
 

 
 
 
 
.