EMA und EMS Muskeltraining

Die Motoren des Körpers

Muskeln sind die Motoren unseres Körpers! Sie sind die Grundlage für viele Trainingsmotive- Sei es die Ästhetik, der Gesundheitszustand oder die Fitness. Ein knackig durchtrainierter Körper mit wohlgeformten Muskeln, die Stärke demonstrieren - und das am besten ohne großen Aufwand, viel Anstrengung und Zeitverlust. Hier bei BodyWarp haben sie die Möglichkeit Ihre Muskulatur so effektiv wie noch nie zuvor zu trainieren! EMA setzt auf mittelfrequenten Strom statt schwerer Hanteln. Das Training mit der innovativen Technologie kann dabei bis zu 18 Mal so effektiv sein, wie ein herkömmliches Hantel- oder Gerätetraining…Und das bei nur 20 Minuten Zeitaufwand in der Woche.

Effektiveres EMS Training durch erhöhte Muskelkontraktion

Unsere Muskulatur benötigt Reize, um aktiviert zu werden. Normalerweise setzt das zentrale Nervensystem die Impulse und schickt sie über das Rückenmark und die Nerven an die Zielmuskulatur. Beim EMA und EMS Training wird dies über Elektrostimulanz von außen erreicht. Das Besondere an der im EMA Training verwendeten Mittelfrequenz ist die Möglichkeit, Impulse an den Nerv und direkt an die Muskelzelle weiterzugeben. Daher ist das Training effizienter als bei vielen vergleichbaren Trainingsmethoden. Jede ausgeführte Übung verursacht eine Anspannung der Zielmuskulatur. Diese wird bei BodyWarp durch einen entsprechenden quasiphysiologischen Stromimpuls von außen verstärkt. Dadurch ergibt sich eine erhöhte Muskelkontraktion und Anspannung und damit ein effektiveres Training. Zudem wird durch die Aktvierung des Zellstoffwechsels die Fettverbrennung angekurbelt - Der reduzierte Fettanteil erleichtert eine Definition der Muskulatur.

Muskelaufbau durch Elektrostimulanz

Um einen Muskelaufbau (Hypertrophie) oder eine Kraftsteigerung zu erlangen, bedarf es einer ausreichend langen Impulsentwicklung bei einer mittel bis hohen Trainingsintensität. Wissenschaftliche Studien belegen, dass Muskelmasse besonders effizient durch Elektrostimulanz aufgebaut werden kann. Umfangsvergrößerungen sind bereits nach einem kurzen Trainingszeitraum möglich.

Individuell durch eine Vielzahl an Trainingsprogrammen

Auch für das klassische Muskeltraining hat BodyWarp verschiedene Trainingsprogramme wie Hypertrophie, Kraft- Ausdauer oder Maximalkrafttraining anzubieten. Diese Programme ermöglichen dem Trainierenden ausgewählte Muskelgruppen mit maximaler Intensität trainieren zu können. Dabei ist die Methode sehr gelenkschonend und risikofrei, da keine weitere Belastung von außen auf den Bewegungsapparat wirkt.

Fakten - Muskeltraining

  • Gezielter Aufbau und Erhalt der Muskulatur
  • Stabilisierung des gesamten Muskelkorsetts
  • Trainieren von Ausdauer- und Herzkreislaufsystemen
  • Tiefenmuskulatur (Stabilisationsmuskulatur) stärken
  • Schnell- und Maximalkrafttraining möglich

 

 
 
 
 
.